choose your language
deutsch english american
european-beech.com - Europische Buche

Buchenschnittholz natur

Buchenschnittholz ist ein wahres Multitalent.

Oberflächenbehandlung

Beizen, Lackieren, Ölen und Wachsen.

News & Specials

Aktuelle Meldungen

Buche - Rotkern
1 von 3
Rotkernbildung im Stamm
SCR - Schnittholzsortierung mit hohem Rotkernanteil - Pollmeier Massivholz GmbH & Co.KG
Herr Wittmann - Rotkernige Buche

Rotkern

Eine besondere Eigenschaft der Buche ist die Tendenz in älteren Bäumen einen Rotkern im Stamm auszubilden, der sich vom weißen Holz durch seine starke rötlich-braune Färbung unterscheidet. Die Rotkernbildung der Buche ist ein natürlicher Prozess im lebenden Baum, bei dem die Reservestoffe in farbgebende Inhaltsstoffe umgewandelt werden. Die Farbkernbildung wird durch äußere Einflussfaktoren ausgelöst. Die häufigsten Ursachen sind Astabbrüche und kleine Verletzungen, wodurch Luftsauerstoff in das Holzgewebe eindringen kann.

Die physikalischen Eigenschaften des Holzes werden durch die Farbveränderung nicht beeinträchtigt.
Das rotkernige Bucheholz entspricht in seiner Qualität dem hellen Buchenholz und ist ebenso hervorragend
für alle Bereiche im Möbel- und Innenausbau geeignet. Die natürliche Farbgebung rotkerniger Buche kann bei Behandlung mit UV-stabilen Oberflächenbehandlungsmitteln langfristig erhalten werden.

Somit lassen sich beim rotkernigen Buchenholz die sehr guten physikalischen Eigenschaften des hellen Buchenholzes mit einer besonders dekorativen Erscheinung kombinieren. Diese Besonderheit wird von Möbeldesignern und Innenarchitekten zunehmend genutzt, was zu einer stetig steigenden Beliebtheit von rotkerniger Buche geführt hat.